Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Lauromacrogol (Anaestehesulf, Aethoxysklerol): Wirkung und Nebenwirkungen

Wie wirkt Lauromacrogol? Bei welchen Hautproblemen kann die Salbe helfen? Im folgenden Beitrag beantworten wir Fragen dazu.

Überblick

Was für ein Medikament ist Lauromacrogol?

Der Wirkstoff Lauromacrogol (Anaestehesulf® Lotio, Aethoxysklerol®) gehört zur Gruppe der örtlichen Betäubungsmittel (=Lokalanästhetika). Das Arzneimittel wird vor allem in Form von Lotionen oder Salben gegen Juckreiz eingesetzt. So wird es bei Neurodermitis im akuten Stadium mit entzündeten und stark juckenden Hautarealen angewandt. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Verödung von Venen.

Wirkung

Bei welchen Krankheiten hilft Lauromacrogol?

Als lokales Betäubungsmittel lindert es Juckreiz und Schmerzen. Typische Anwendungsgebiete von Anaestehesulf® Lotio sind:

Aber nicht nur als Creme und Salbe findet das Medikament Anwendung. Mit verflüssigtem Lauromacrogol (Aethoxysklerol®) werden auch störende Blutgefäße per Injektion verödet. Diese Behandlung kommt zum Einsatz bei:

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen kann Lauromacrogol verursachen?

Wird Lauromacrogol äußerlich angewandt, sind schwerwiegenden Nebenwirkungen unwahrscheinlich. Wird das Betäubungsmittel als Injektion zur Verödung von Krampfadern oder Hämorrhoiden verabreicht, sind je nach Dosis und Ort der Anwendung folgende Nebenwirkungen (sehr selten) möglich:

  • allergische Reaktionen, Asthma-Anfall, anaphylaktischer Schock
  • Sehstörungen und Schwindel
  • Herzklopfen und Kreislaufschwäche
  • Juckreiz, Hautausschlag,
  • Fieber
  • Thrombose oder Entzündung der behandelten Vene
  • Schmerzen, Nervenverletzung oder Bluterguss am Injektionsort

Weitere genaue Angaben zu den Nebenwirkungen finden Sie in den Packungsbeilagen der jeweiligen Arzneimittel.

Gegenanzeigen

Wer sollte besser auf Lauromacrogol verzichten?

Bei der Injektionstherapie mit Lauromacrogol (Aethoxysklerol®) besteht die Gefahr einer Thrombose. Deshalb sollten Venen und Hämorrhoiden von Betroffenen, die an einer hochgradigen arteriellen Verschlusskrankheiten leiden (Grad III-IV), nicht mit dem Betäubungsmittel verödet werden.

Weitere Kontraindikationen für eine Verödungsbehandlung sind:

  • hochgradige Neigung zu Thrombosen
  • Allergien gegen den Wirkstoff
  • offenes Foramen ovale (= Herzfehler)

Eine Behandlung mit Anaestehesulf® Lotio wird Personen mit einer Allergie gegen die Substanz oder neugeborenen Kinder nicht empfohlen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Injektionsbehandlung während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten zur Sicherheit vorliegen. Ist eine Behandlung während dem Stillen notwendig, sollte danach 2–3 Tage auf das Stillen verzichtet werden.

Noch ein Extra-Tipp:
Mit den richtigen Mikronährstoffen können Sie viel für Ihre Gesundheit tun.
Unsere Empfehlungen dazu finden Sie hier.

Quellen:

  • Gelbe Liste. Lauromacrogol 400 (2017). www.gelbeliste.de (letzter Zugriff: 08.01.2021).
  • InfectoPharm Arzneimittel u. Consilium GmbH. Fachinformation: Anaestehesulf® Lotio (2021). Website: Gelbe Liste. www.gelbeliste.de (letzter Zugriff: 08.01.2021).
  • Kreussler & Co. GmbH. Fachinformation: Aethoxysklerol® 0,5 % (2021). Website: Gelbe Liste. www.gelbeliste.de (letzter Zugriff: 08.01.2021).

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!