Unter Schirmherrschaft der
Deutschen Gesellschaft für Gesundheit e.V.
Navigator-Medizin.de
   X   

[Krankheiten von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Medikamente von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Diagnostik & Laborwerte von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Therapieverfahren von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Gesundheitsthemen von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   

[Symptome von A bis Z]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

   X   
Suche

Alteplase (rt-PA): Wirkung und Nebenwirkungen

rt-PA

Die Abkürzung rt-PA steht für „recombinant tissue-type plasminogen activator“ und bezeichnet die gentechnologisch hergestellte Variante eines natürlicherweise in fast allen Geweben vorkommenden Enzyms.

Dieser gewebespezifische Plasminogenaktivator (t-PA) aktiviert die Umwandlung von Plasminogen in Plasmin und führt somit zur Auflösung von Blutgerinnseln. Deshalb eignet es sich zur Behandlung des akuten Schlaganfalls. Da rtPA (Freiname: Alteplase) nur auf Plasminogen wirkt, das bereits an Fibrin gebunden ist, löst es zwar Gerinnsel auf, hemmt aber nicht die Blutgerinnung.

Quellen:

  • Hick C, Hick A. Kurzlehrbuch Physiologie. Urban und Fischer, 3. Auflage

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).

Kommentar schreiben

Inhaltsverzeichnis Top
 naturstoffe=

Navigator-Medizin.de
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Krebs, chronisch-entzündliche Erkrankungen, Wechseljahre

Was unser Ärzte-Team empfiehlt

Sie glauben an die Wirksamkeit von Heilpflanzen? Wir auch! Dabei gibt es aber Unterschiede. Einige Arzneipflanzen sind besonders interessant, weil nun auch wissenschaftliche Studien ihre Wirkung untermauern.

Mehr dazu lesen Sie hier!